Sozialtraining für Kinder und Jugendliche mit Asperger Autismus

Ziele

Das Sozialtraining hat zum Ziel, die sozialen und kommunikativen Kompetenzen von Jugendlichen mit Autismus zu stärken und zu erweitern. Im Training werden die die Freude am Kontakt mit Gleichaltrigen und das Verständnis sozialer Regeln gefördert. Individuelle Anliegen oder Spezialinteressen der Teilnehmer werden berücksichtigt.

1. Gruppe:

Gruppe für Kinder von 9 bis 11 Jahre findet montags von 16.30 bis 18.00h statt.

2. Gruppe:

Gruppe für Kinder von 10 bis 12 Jahre findet mittwochs von 15.00 bis 16.30h statt.

3. Gruppe:

Gruppe für Jugendliche von 14 bis 16 Jahre findet freitags von 18.00 bis 19.30h statt

Weitere Gruppen können entstehen, sobald Bedarf angemeldet wird.

Die Gruppen finden in der  Praxis ergotherapie rhyhof GmbH in der Rebstrasse 5 in 8500 Frauenfeld statt.

Inhaltliche Ziele des Sozialtrainings

Leitung

Luzia Hunziker, dipl. Ergotherapeutin, Kurse über Autismus

Daniela Schwendimann, dipl. Ergotherapeutin, zert. Fortbildungsreihe im TEACCH-Konzept

Lars Fehr, dipl. Ergotherapeut mit Erfahrung in der Therapie von Kindern mit ASS

Kosten

Die Kosten können im Rahmen der Ergotherapie von der IV oder Krankenkasse übernommen werden.

Methoden in der praktischen Arbeit

Gruppengrösse

Eine Gruppengrösse von bis zu acht Teilnehmern erscheint in Anbetracht der Methodik und Ziele des Sozialtrainings angemessen.

Rahmen der praktischen Arbeit und Schwerpunkte des Sozialtrainings downloaden (PDF, 74 KB)

Anmeldung

Melden Sie sich hier zum Sozialtraining an. Dies sind die Lerninhalte.